OPTIMIERUNG DER APP 1 VON 1

*
Nervt ihre Smartphone sie auch mit regelmäßigen Benachrichtigungen wegen ns „App-Optimierung“? Lesen sie hier alles, was sie darüber verstehen müssen.

Du schaust: Optimierung der app 1 von 1

*

„App-Optimierung“ ist eine Funktion, die Samsung von einiger Zeit in bestimmten Modellen einsetzt. Sie erkennt automatisch, wenn eine app eine sicher Zeit lang unbenutzt im Speicher lüge und grenze diese dann weiter ein. Durch dies wird Speicher und Leistung gespart und in dem Idealfall auch die Laufzeit ns Akkus verlängert. Allerdings tun können das sogar Nebenwirkungen haben, da die apps dann eventuell ihrer aufgabe nicht mehr gerecht wird. Beispiel: einer Wetterwarn-App, die auf heraufziehende Unwetter aufmerksam machen soll. Diese apps ist ns meiste zeit untätig und ungenutzt, so dass das App-Optimierung sie irgendwann einschränkt. Wenn sich nachher aber wirklich ns Unwetter ankündigt, folgt dann womöglich nein Benachrichtigung.

Es ist also sinnvoll, wir mit das App-Optimierung auseinander kommen sie setzen, besonders wenn auf einmal bestimmte Dinge nicht als so als gewohnt funktionieren. Ich hatte beispielsweise plötzlich problem mit bergwerk Smartwatch, die mir zeigen selten und verzögern Benachrichtigungen vom smartphone anzeigte, weil das App-Optimierung die android Wear-App wegoptimiert hatte.

Nervige Benachrichtigungen

*
Eine ist anders Nebenwirkung der App-Optimierung regelmäßig nervige Benachrichtigungen, einmal eine anwendung eingeschränkt wurde. Warum Samsung darauf nicht verzichtet hat, ist zum mich nicht nachvollziehbar, insbesondere da dies Benachrichtigungen nicht mal verrät, welche app eingeschränkt wurde. Folglich erhält das Benutzer dadurch keinerlei hilfreiche Information. Und man can diese Benachrichtigungen no mal abschalten außer weil das vollständige behinderte der – in sich sinnvollen – App-Optimierung. Noch es bestehen wenigstens Möglichkeiten, diese benachrichtigung so selten als möglich zugestellt zu bekommen, wenn man in die Einstellungen ns App-Optimierung schaut.

App-Optimierung optimieren

Glücklicherweise läuft die App-Optimierung nicht komplett an Autopilot, sondern lässt sich weil einige Optionen beeinflussen. So can man sogar einzelne Apps gezielt von der Optimierung ausnehmen und dafür Probleme beheben, die sich aufgrund diese konstanz ergeben.

Mehr sehen: Pc Geht Nicht Mehr An Led Leuchtet — Chip, Pc Startet Nicht Aber Mainboard Leuchtet

Öffnen sie in das Einstellungen ihres Smartphones das Rubrik Akku. Hier finden sie direkt einen bereich App-Optimierung, wo sie auf Details tippen.Darunter finden sie eine liste aller Apps, an denen die Funktion Optimierungspotential ermittelt hat. Zu jedem Eintrag finden sie jeweils die Information, ob diese apps optimiert wird hagen nicht.Alternativ können sie für einzelne Apps die ständige Optimierung wählen, deshalb dass diese grundsätzlich sofort eingeschränkt werden, wenn sie nach ein Nutzung still im aufzug weiterlaufen.

*
Schneller, länger, schönerAndroid-Tuning zum Smartphone & TabletLeistung optimierenLaufzeit verlängernOberfläche ein teil verbessernhäufige Aktionen automatisierenmit zahlreichen Tipps und Apps

Die App-Optimierung zu Schweigen bringen

Die Benachrichtigungen von der App-Optimierung werden nur dann durchaus ausbleiben, wenn sie diese Funktion zusammen beschrieben vollständig ausschalten. Sie können noch die Wartefrist für das Optimieren von Apps längerem und sich deswegen zumindest längere Verschnaufpausen zwischen einzelnen Benachrichtigungen verschaffen.

Tippen sie in diesem Menü an den Eintrag Dauer bis zur automatisch Optimierung.

Mehr sehen: Samsung Galaxy S7 Edge Startet Nicht, „Downloading

Die (eventuell unerwünschte) Nebenwirkung: wenn länger sie diese Frist wählen, desto länger bleibe Apps uneingeschränkt im aufzug aktiv, desto weniger kann sein die Optimierung so ihre Akku-schonende wirkung entfalten. Hier ist einen Kompromiss gefragt, an den einer sich ggf. Durch Ausprobieren herantasten muss.