PREPAID-TARIFE VERGLEICH 2020

Prepaid-Tarife versprechen volle Kostenkontrolle sowie Freiheit über komplizierten Verträgen und lang Laufzeiten. Mit dies Tarif-Typ lockte viele Anbieter, das sich innerhalb Kleingedruckten deutlich unterscheiden. Wer wirklich einen gutes bereitgestellt hat, zeigt unsere Vergleich by 22 Tarifen.

Du schaust: Prepaid-tarife vergleich 2020


zum Links oben dieser buchseite zahlt das Händler ggf. Einer Provision, z.B. Zum mit heu grüner Unterstreichung gekennzeichnete. Als Infos.


Für Prepaid-Tarife spricht vor allem das Faktor Kostenkontrolle, da ausgeben können sie nur das, was sie vorher aufgeladen haben. Für Kinder zusätzlich Senioren und Zweit-Handys sind die Prepaid-Tarife immer noch einer unkomplizierte und sichere Wahl.
Traditionell bieten vor allem große Discounter zusammen Aldi, Lidl, Norma hagen Penny Prepaid-Pakete an, ns entweder innerhalb Laden hagen online kauf werden. Allerdings haben sogar Vodafone, Telekom, Congstar hagen Blau wie Tarife im Angebot. Die auswahl ist nach als vor groß.
Vor der Einrichtung ns Tarifs müssen sich ns Kunde ausweisen. Ns geht normalerweise in den Läden bevor Ort, doch aufgrund der derzeitigen Maskenpflicht die Käufer in der Regel an das Videoident-Verfahren von Smartphone hagen PC und Webcam angewiesen. Das Guthaben kann anschließend nach wie vor bei der Ladenkasse von Cash hagen Karte aufgeladen werden – zumindest in den Discountern. Andernfalls greifen sie auf Online-Shops oder das Smartphone-Apps zurück.

Mehr sehen: Rote Bete Saft Stiftung Warentest, Sie Denken Gemüsesäfte Sind Immer Gesund


Da das meisten Prepaidangebote noch ohnehin schon einer Telefon- und SMS-Flat umfassen, zahlt man mittlerweile fast nur noch für extra Datenvolumen damit mobilen Surfen.
Handywelt Newsletter

Aktuelles das ende der smartphone Welt

Schnell und mobil. Weil unseren newsletter können sie mitreden und verpassen niemand Trend, prüfen oder einer wichtiges Update.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und zu sein mit der auswertung meiner Nutzung das Newsletter einverstanden. Dies Einwilligung tun können jederzeit mit wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Mehr Informationen finden ich in der Datenschutzerklärung.


Ja, ich morgen interessiert bei der Empfang über interessanten Vorteilsangeboten das ende den bereich Medien, Touristik, Telekommunikation, Finanzen, Versandhandel von E-Mail der BurdaForward GmbH. Einwilligung jederzeit z.B. über jubileecityfest.org-newsletter
Wir haben in diesem jahr 22 Prepaid-Tarife getestet. Den Gesamtsieg holt wieder Lidl affix mit kommen sie Smart-S-Einsteiger-Tarif. Durchaus knapp dahinter folgt Aldis kleinster Prepaid-Tarif paket S. Ns ist no weiter verwunderlich, da die Tarife der beide Discounter-Größen gleichberechtigung sich bis oben wenige Details. Das wesentliche Unterschied: lidl setzt beim Netz in Voda­fone, Aldi auf O2. Zusammen der aktuelle jubileecityfest.org-Netztest zeigt, hat O2 in dem letzten jahr zwar aufgeholt, reiht sich noch nach als vor hinter Vodafone und Telekom ein. Da wir die Ergebnisse ns Netztests in unserer Wertung berücksichtigen, jawohl Lidl in diesem punkt einen entscheidenden Vorteil.
Ab setzt 3 befolge ja! mobil, Penny, Blau und Tchibo, das ebenfalls empfehlenswerte Tarife bieten. Der erste richtige Provider-Tarif folgt erst auf Platz 10 mit kommen sie Prepaid S by O2. Danach kommen Vodafone (Tarif Allnet flat S) oben Platz fünfzehn und das Telekom (Tarif Prepaid L) auf Platz 19. Ns Provider schneiden vor allem aufgrund ihrer Kostenstruktur so schlecht ab, denn in Sachen Gesamtpreis können heu wollen sie mit den Wiederverkäufern und Discountern nicht konkurrieren. Allerdings bieten zeigen Vodafone und ns Telekom sogar eine 5G-Option für ihren Prepaid-Tarif, was für Vielsurfer an Großstädten künftig durchaus einer attraktive Option kann.

Mehr sehen: 8 Lösungen Zur Behebung „ Pc Fährt Hoch Bildschirm Bleibt Schwarz /Leer“


Gesamtwertung: 22 Prepaid-Tarife im Überblick


RangAnbieter/TarifWertungKosten (40 %)Ausstattung (20%)Netzqualität (20%)Service (20 %)Weitere Infos

1

lidl Connect/Smart s

sehr gut (1,3)

1,0

1,7

1,4

1,6

um zu Anbieter

2

Aldi Talk/Paket s

sehr fein (1,4)

1,0

1,0

1,6

2,4

zum Anbieter

3

ja! Mobil/Smart

sehr fein (1,5)

1,8

1,8

1,3

1,0

um zu Anbieter

4

münzen Mobil/Smart

sehr geldstrafe (1,5)

1,8

1,8

1,3

1,0

um zu Anbieter

5

Blau/3GB LTE

sehr groß (1,5)

1,8

1,0

1,6

1,7

um zu Anbieter

6

Tchibo/Aktions-Tarif

geldstrafe (1,6)

1,5

1,0

1,6

2,5

um zu Anbieter

7

Norma Connect/Smart ns

fein (1,6)

1,8

1,8

1,3

1,6

um zu Anbieter

8

Smartmobil/Flat s

fein (1,7)

1,2

2,1

1,6

2,5

um zu Anbieter

9

Ay Yildiz/Smart s

geldstrafe (1,7)

1,5

1,7

1,6

2,4

damit Anbieter

10

O2/Prepaid ns

groß (1,7)

2,0

1,5

1,6

1,6

damit Anbieter

11

Netzclub/Hero

fein (1,8)

1,7

1,8

1,6

2,0

zu Anbieter

12

Discotel/Flat s

gut (1,8)

1,2

2,1

1,6

3,0

damit Anbieter

13

Whatsapp/WhatsAll 4000

geldstrafe (1,9)

1,5

2,1

1,6

2,6

zum Anbieter

14

Otelo/Smart XL

groß (1,9)

1,8

2,7

1,4

1,7

um zu Anbieter

fünfzehn

Vodafone/Allnet Flat s

groß (1,9)

2,6

1,3

1,4

1,6

um zu Anbieter

16

Kaufland Mobil/Smart s

geldstrafe (1,9)

1,8

3,5

1,3

1,5

zum Anbieter

17

Congstar/Allnet m

fein (2,0)

2,6

1,8

1,3

1,5

zu Anbieter

18

Fonic/Smart 3GB

groß (2,0)

1,7

2,1

1,6

2,8

zum Anbieter

19

Telekom/Prepaid l

fein (2,2)

3,8

1,0

1,3

1,4

damit Anbieter

20

Free-Prepaid/Flat s

befriedigend (2,6)

2,4

2,1

1,6

4,4

um zu Anbieter

21

Edeka Smart/Kombi wie

befriedigend (3,0)

4,7

2,5

1,3

2,0

zu Anbieter

22

Fyve/Smart l

befriedigend (3,4)

4,7

1,8

1,4

4,4

zu Anbieter

*
*
*
*
*

Standardmäßig surfen Nutzer von Prepaid-Tarifen max mit LTE-Tempo. Das gibt allerdings zwei Tarife, by der Telekom und by Vodafone, das ein 5G-Upgrade anbieten. Innerhalb Basis-Tarif zu sein 5G allerdings no enthalten. Sowohl an Allnet Flat ns (auch M) by Vodafone als auch mit Prepaid L das Telekom muss das 5G-Netz separat dazugebucht werden. Ns kostet an beiden Fällen drei Euro pro Monat. Zu stellen ns Prepaid-Tarife ein preislich recht attraktiven einstieg ins 5G-Netz dar. Bleibt abzuwarten, ob andere Anbieter diesen Vorsprung aufholen werden.
Unsere finden suchen nach den beste Prepaid-Tarifen bringt nicht zeigen die interessantesten vorschlagen zutage, jedoch führt auch zu der Erkenntnis, das die dinge sich an diesem Markt schnell ändern können. Oft bemühungen die Anbieter mit zeitlich grenze Sonderkonditionen oben sich aufmerksam kommen sie machen, aber auch dauerhafte Umgestaltungen der Tarif- und Kostenstrukturen häufiger zusammen auf etc Märkten. Außerdem tauchen neu Anbieter auf, alt verschwinden heu firmieren anzeigen einfach unter neuem Namen. Aber sogar dann überblicken sie leicht ns neuen Angebote, wenn sie die nächste Fragen an Ihre Überlegungen einbeziehen:
als hoch ist ns Startguthaben? Gibt das einen creme für Rufnummernmitnahme? angeklagt der Anbieter einer Einrichtungsgebühr? zu sein die ausgaben pro Anruf/SMS/Internetbesuch akzeptabel? Enthält das bereitgestellt eine automatisch Tarifverlängerung und zusammen kann sie abgeschaltet werden? Umfasst das Paket LTE heu vielleicht wunderschönen 5G heu im das gegenteil Begrenzungen bei der Datenvolumen? Gehört einer echte Telefonflat oder ein attraktives Paket bei Freieinheiten damit Tarif?